Wirtschaftskammer

Die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) ist die gesetzliche Interessenvertretung der Wirtschaft. Sie unterteilt sich in sieben Sparten: Gewerbe und Handwerk; Industrie; Handel; Bank und Versicherung; Transport und Verkehr; Tourismus und Freizeitwirtschaft; Information und Consulting. Zudem arbeitet sie in politischen Querschnittsbereichen wie etwa Bildungs- oder Handelspolitik. Die Wirtschaftskammern Österreichs vertreten mehr als 400.000 Mitgliedsbetriebe. Sie bieten ihren Mitgliedern umfassende Information und Beratung. Zudem tragen ihre Bildungseinrichtungen – WIFI, Fachhochschulen – tragen dazu bei, die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Wirtschaft zu stärken.