Einladung: Vergaberecht-Roadshow 2019/ 1.Termin

In Kooperation mit dem Österreichischen Städtebund, dem Österreichischen Gemeindebund und dem Verband kommunaler Unternehmen Österreichs möchte Sie der Verband für öffentliche Wirtschaft und Gemeinwirtschaft Österreichs herzlich zum ersten 1. Termin unserer Veranstaltungsreihe zum Thema Vergaberecht einladen.

Vergaberecht-Roadshow 2019
(1.Termin)


Datum:
Freitag, 22. März 2018
Zeitlicher Rahmen: 09:00 – 14:00 Uhr
Ort: Ferdinand Porsche Ring 3, 2700 Wiener Neustadt
(Ferdinand Porsche FernFH)

Das detaillierte Programm zur Veranstaltung finden Sie hier.

Am 21. August 2018 ist nun auch in Österreich das Vergaberechtsreformgesetz 2018 in Kraft getreten. Mit den Änderungen wurde das bisherige BVergG 2006 aufgehoben und ein neues Vergabegesetz (BVergG 2018) erlassen. Es beinhaltet Änderungen, die aufgrund der zwingenden elektronischen Vergabe für öffentliche Auftraggeber gelten. Auch die Vergabe von Konzessionsverträgen wird ab sofort in einem eigenen Gesetz (BVergGKonz 2018) geregelt.

Das Thema Vergaberecht wird immer häufiger und maßgebend zu einer bereichsübergreifenden Herausforderung. Die Vergaberecht-Roadshow (mit Terminen in Wiener Neustadt, Linz, Villach und Mattersburg) soll dabei unterstützen, diesen Herausforderungen zu begegnen.

In den Räumlichkeiten der Ferdinand Porsche FernFH treffen FachexpertInnen aus den Bereichen Recht, Wirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit zum inhaltlichen Diskurs zusammen. Bei diesem Termin widmen wir uns schwerpunktmäßig folgenden Themen:

  • Überblick    zum Vergaberecht 2018 und wesentlichen Änderungen
  • Erkenntnisse aus der verpflichtenden E-Vergabe
  • Erfahrungen aus der Praxis (Aussprache mit ExpertInnen aus den Landesverwaltungsgerichten)

Der VÖWG, der Österreichische Städtebund, der Österreichische Gemeindebund und der VKÖ setzen sich dieses Jahr wieder dafür ein, eine Plattform zu schaffen und ein Programm zusammenzustellen, das unsere Mitglieder optimal unterstützt und umfassendes Know-how bieten soll.

Anmeldung und Rückfragen:

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Ihre formlose Anmeldung bei armin.parsian@voewg.at